Seit dem Schuljahr 1988/89 besteht die Kooperation zwischen der Grundschule Großsachsen und dem TurnvereinGermania 1890 e.V..

 

 

Vertreter der Schule waren damals der ehemalige Konrektor K. Gieringer und als Vertreterin des Vereins G. Schweinhardt.

Vorausgegangen war 1987 ein Landesprogramm” Kooperation Schule - Sportverein”, das es auch Nicht- Vereinsmitgliedern ermöglichte, sportliche Freizeitangebote wahrzunehmen.

 Ziele der Kooperation:

Breitensportangebot für die Schüler und Schülerinnen der Grundschule in einer Sport - AG, z.B. in Leichtathletik, Geräteturnen, Tischtennis usw. Vorbereitung für Schulturnfeste des Turngaus Mannheim und Spiele mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

 Die Zusammenarbeit betrifft folgende Bereiche:

  • Gemeinsame Spiel - und Sportfeste in den zurückliegenden Jahren 1988, 1991, 1994, 1996...
  • Austragung der Bundesjugendspiele (früher beteiligten sich in der Regel zwei Helfer des Vereins bei den Spielen)
  • Mitgestaltung der jährlichen Nikolausfeier des TVG durch die Schule z.B. Schulchor, Instrumentalgruppen, Gedichtvorträge
  • Verleihung der Sportabzeichen an die Schüler bei der Nikolausfeier (Termin in der Regel 1. Advent)

 

Der erste Vorsitzende des TVG ist heute Herr Stadler.

(Gertrud Schweinhardt, ehemalige Vorsitzende des TVG Großsachsen)