7.40 Uhr bis 7.50 Uhr      Gleitzeit
7.50 Uhr bis 8.35 Uhr   1. Unterrichtsstunde
8.40 Uhr bis 9.25 Uhr   2. Unterrichtsstunde
9.25 Uhr bis 9.40 Uhr   Hofpause
9.40 Uhr bis 10.25 Uhr   3. Unterrichtsstunde
10.25 Uhr bis 11.10 Uhr   4. Unterrichtsstunde
11.10 Uhr bis 11.25 Uhr   Hofpause
11.25 Uhr bis 12.10 Uhr   5. Unterrichtsstunde
12.15 Uhr bis 13.00 Uhr   6. Unterrichtsstunde

 

Unterrichtsbeginn


Der Unterrichtszeit vor der 1. Schulstunde geht eine zehnminütige Gleitzeit voraus, welche um 7.40 Uhr beginnt. Die Kinder betreten mit dem ersten Klingelzeichen das Schulgebäude. Während der Gleitzeit halten sie sich bereits in den Klassenzimmern unter Aufsicht auf. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Lehrern und Lehrerinnen, die in der folgenden Stunde die Klasse unterrichten. Diese Zeit wird genutzt zum Austausch untereinander, Arbeiten mit der Lernbox oder Freiarbeitsmaterial, Lesen in der Leseecke sowie gemeinsamen Spiel. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern einen friedlichen und stressfreien Start in den Schulvormittag zu ermöglichen.

Der zweiten Unterrichtsstunde geht eine fünfminütige Gleitzeit voraus. Die Kinder betreten mit dem Klingelzeichen um 8.35 Uhr das Schulgebäude.

Eltern verabschieden ihre Kinder an der Eingangstür.


Gleitzeitregelung

7.40 Uhr    bis    7.50 Uhr        1. Gleitzeit
8.35 Uhr    bis    8.40 Uhr        2. Gleitzeit


Stunden- und Pausengestaltung

Die Unterrichtsstunden werden in drei Blöcke geteilt, die durch zwei Hof- und eine Frühstückspause unterbrochen werden. Dadurch soll dem kindlichen Bedürfnis nach Bewegung, Spiel und Entspannung zwischen den Unterrichtsblöcken begegnet werden.

Das gemeinsame Frühstück in den Klassen nach der 1. Hofpause wird genutzt, um einerseits in Ruhe das Essen und Trinken einzunehmen und andererseits den zwanglosen Austausch zwischen Schülern und Lehrerinnen zu fördern.